Meine Zucht und andere Neuigkeiten über die Deutschen Schautauben

23.07.2019 Die Zucht neigt sich dem Ende zu

Das Zuchtjahr ist, nach anfänglichen Schierigkeiten bei der Befruchtung, gut verlaufen. Auch in der Qualität ist es wieder einen Schritt vorwärts gegangen. Das ist keine Selbstverständlichkeit und man freut sich, wenn die eigenen Bemühungen bei der Versorgung fruchten. Zurzeit sind meine Tauben in top-Form. 30 Paare sitzen auf befruchteten Eiern und in den nächsten Tagen sollten die Jungen purzeln.  Alles was bis Ende August noch schlüpft, wird aufgezogen. Wer viel hat, kann viel selektieren. Die anderen können auf Gipseier austrudeln und dann wird getrennt. Eigentlich sollten die ausgeflogenen Jungen schon gegen Salmonellose geimpft sein, leider war kein Impfstoff zu bekommen. Anfang August soll ich wieder anfragen. Dann werden alle jungen Tauben geimpft und im Dezember die Zuchttiere für das neue Jahr.  Ich freue mich schon auf die Ausstellungen LVS Berlin-Brandenburg in Paaren-Glien mit Landes- und Gruppenmeisterschaft, der LIPSIA mit Deutscher VDT-Meisterschaft und HSS, der Vereinsschau des NL RTV und vielleicht noch die KVS.      

11.03.2019 Taubenhochzeit - die Zucht 2019 beginnt

Die Zusammenstellung der Paare ist ja eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Zucht. Die Resultate werden zeigen, ob man die richtige Wahl getroffen hat. Ich habe mir alle Mühe gegeben und bemerke auch, wie Jahr für Jahr die Qualität der Zuchttiere steigt. Die ersten Paare brüten schon, während die letzten noch nicht ganz fest zusammen sind. Ich gehe wieder mit rund 40 Paaren in meinen vier Farben, blau mit schwarzen Binden und schimmel, rotfahl mit Binden und schimmel, gelbfahl mit Binden und schimmel, sowie schwarz in die Zucht. Fünf davon sind Testpaare für Neuzüchtungen eisfarbig und milky.     

67. VDT-Schau Kassel 25.- 27.01.2019

"Alle Tage ist kein Sonntag..." heißt es in einem Lied. Mit 4 sg, drei Z und 4 g bei meinen 8 Rotfahl Schimmeln war ich natürlich nicht zufrieden. Als ich mir dann aber die Kollektion auf der Ausstellung angesehen habe, war ich doch stolz, diesen seltenen Farbenschlag in dieser Qualität zeigen zu können. Auf ein Neues!!! 

53. HSS SV d. Z. Deutscher Schautauben 15.-16.12.2018 in Halle

14 Tauben, 6 Blaue, 2 Rotfahle und 6 Rotfahl-Schimmel sind mit Michael Sachse, einem bekannten Giant-Züchter, auf die Reise gegangen. Ich bin am Samstag mit dem Zug hinterher gefahren. Neben Pech hatte ich bei meinen Blauen auch noch kein Glück!!! Einmal dicker Fuß, einmal untypischer Unterschnabel und einmal untypische Schnabelfarbe, so dass zwei U und ein b fällig waren. Ein sg94 Z auf einen 1,0 alt war das beste Ergebnis. Die zwei Rotfahlen wurden auch nur mit gut bewertet. Meine Rotfahl-Schimmel haben mir aber wieder mit 5 sg und drei Preisen ein respektables Ergebnis geliefert.

Landesverbandsschau Berlin-Brandenburg 16. - 17. November 2018

15.11.2018 Meine Tauben sind auf dem Weg. Ich beteilige mich schon seit vielen Jahre an der LVS. Wolfgang Dubrau setzt ein und Sonntag fahren wir zusammen zum Besuch der Schau und holen unsere Tiere ab. Es sind 189 Deutsche Schautauben gemeldet, die von den SR Henry Ehricht, Joachim Pforte und Matthias Volkmann bewertet werden. Die Gruppen Havelland und Berlin führen hier eine gemeinsame Sonderschau durch. Ich habe 20 Deutsche Schautauben gemeldet, 6 blau mit schw. Bd., 6 rotfahl m. Bd. und 8 rotfahl-schimmel.

18.11.2018 Alles wieder gesund zuhause. Meine sechs hatten mit 2 x sg95 E die beste Bewertung bei den Blauen mit schw. Binden. Von sechs Rotfahlen waren fünf mit SG bewertet. Bei den Rotfahl-Schimmeln waren 6 SG und sg95 E die beste Bewertung. Bei den Rotfahlen und Schimmeln waren noch nicht alle Tauben mit der Mauser fertig, bei zweien fehlten noch Schwanzfedern. Bis zu den letzten zwei Schauen, der HSS in Halle und der VDT-Schau in Kassel haben sie noch Zeit für die Entwicklung.

 
Gruppenschau der Gruppe Spreewald und KVS Cottbus-Spree-Neiße

Die Gruppenschau war der KVS Cottbus-Spreee-Neiße angeschlossen und fand am 3. - 4. November in Cottbus mit einreihigem Aufbau, bester Ausgestaltung und sehr guten Lichtverhältnissen unter der bewährten Leitung von Hans Debarry statt. Ich hatte acht in blau mit schwarzen Binden für die Kreisschau und 32 in verschiedenen Farben für die Gruppenschau gemeldet. Joachim Jacobick kam mit 18 blau mit schwarzen Binden. So stellen wir beide mit 50 Deutschen Schautauben die Hälfte der 100 gemeldeten Tauben für die Gruppenschau, die von SR Joachim Pforte bewertet wurden. 

2.11.2018 Gestern war Einsetzen. Man konnte im groben Überblick schon sehr schöne Deutsche Schautauben sehen. "Andere Väter haben auch schöne Töchter!".  Es war natürlich anstrengend 38 Tauben und 6 Zwerg-Hühner schaufertig zu machen. Zwei Käfige musste ich wegen Mauser leer lassen. Wenn dann aber alles in den Käfigen sitzt, fällt der Stress von einem ab. Heute wird bewertet. Die Spannung steigt.

18:00 Uhr: Ich war gucken und bin sehr erfreut. Meine Liste der Erfolge mit den Deutschen Schautauben kann ich um ein V  und zwei Hv erweitern.

V SV-Band auf 0,1 a rotfahl-schimmel

hv E auf 1,0 a gelbfahl

hv E auf 1,0 j blau mit schw. Binden

Von 38 Tauben wurden 20 mit einem Preis ausgezeichnet. Ein V, zwei hv, 31 sg und 4 g waren die Bewertungen. In der Vereinsmeisterschaft liege ich einen Punkt hinter Joachim Jacobick, der auch wieder ein sehr gutes Ergebnis vorzuweisen hat. Beim Jungtiermeister bin ich 2 Punkte hinter ihm auch auf dem zweiten Platz. So dicht hinter einem so erfolgreichen Züchter zu landen, macht mich stolz!  

Meine "Blauen" auf der KVS


1,0 jung blau mit schwarzen Binden Hv96 E 

1,0 jung blau mit schwarzen Binden sg93

1,0 alt blau mit schwarzen Binden sg93

1,0 alt blau mit schwarzen Binden sg95 Z

0,1 jung blau mit schwarzen Binden sg93

0,1 jung blau mit schwarzen Binden sg94

0,1 alt blau mit schwarzen Binden sg94 Z

0,1 alt blau mit schwarzen Binden sg95 E 

Jungtierbesprechung der Gruppe Spreewald am 13.10.2018

Ich hatte 13 junge Tauben mitgebracht: 6 x blau mit schwarzen Binden, 5 x rotfahl mit Binden und 2 x  schwarz. Meine Blauen konnten mit den Spitzen-Tauben von Joachim Jacobick gut mithalten und wurden sehr gut besprochen. Mein 1,0 rotfahl mit Binden wurde als zweitbeste Taube von Martin Zerna herausgestellt. 

 

 




 

 

 Die erste Ausstellung der Saison 2018/2019:

Kreisjungtierschau KV Cottbus-Spree-Neiße am 15./16.09.2018 in Kerkwitz

 1,0 blau mit schwarzen Binden Hv96 E

1,0 blau mit schwarzen Binden g92

0,1 blau mit schwarzen Binden sg95 Z

0,1 blau mit schwarzen Binden sg94  

1,0 rotfahl mit Binden sg94

1,0 rotfahl mit Binden sg93

0,1 rotfahl mit Binden sg95 Z

0,1 rotfahl mit Binden g92 

Die Zuchtpaare sind jetzt fast alle getrennt. Einige füttern noch die letzten Jungen.  


Meine bisherigen Erfolge:

V97 SV-Band, GSS 2018 0,1 rotfahl-schimmel

V97 KVE, KJS 2017 1,0 blau mit schwarzen Binden 


Hv96 LIPSIA Band, VDT-Schau Leipzig 2017 0,1 gelbfahl-schimmel 

Hv96 E, GSS 2018 1,0 gelbfahl mit Binden 

Hv96 E, KVS 2018 1,0 blau mit schwarzen Binden 

Hv96 E, KJS 2018 1,0 blau mit schwarzen Binden

Hv96 E, VDT-Schau Leipzig 2017 1,0 rotfahl-schimmel 

Hv96 E, LVS Paaren 2016 1,0 blau mit schwarzen Binden 

Hv96 E, NL RTV VS 2015 0,1 dom. rot

2018: 2. Meister der Gruppe Spreewald mit 572 Punkten

2017: 2. Meister der Gruppe Spreewald mit 568 Punkten

2018: 2. Jungtiermeister der Gruppe Spreewald mit 377 Punkten, rotfahl mit Binden